freystil



AUTORIN

Pflegefall – was tun?

Ob plötzlich oder absehbar – wird ein Angehöriger pflegebedürftig, müssen Angehörige viele Entscheidungen treffen und Hilfe organisieren. Welche gesetzlichen Leistungen stehen Pflegebedürftigen zu? Wie lassen sich passende Hilfsangebote auswählen? Der Ratgeber gibt schnelle Hilfe und erklärt Schritt für Schritt, was zu tun ist, damit die Versorgung sichergestellt werden kann.
Verbraucherzentrale NRW , 2. Auflage 2018

Pflege zu Hause

Angehörige sind der größte Pflegedienst, denn rund 2,6 Millionen Pflegebedürftige werden zu Hause versorgt, Tendenz steigend. Der Ratgeber erklärt, wie sich eine Pflege zu Hause organisieren lässt, wer dabei unterstützt und welche Leistungen bezahlt werden – mit zahlreichen Experten-Interviews und Alltagstipps von pflegenden Angehörigen.
Verbraucherzentrale NRW , 1. Auflage 2019

Clever umbauen

Weniger Hindernisse, mehr Platz zum Bewegen – Wer bei einem Umbau an diese Aspekte denkt, schafft die wichtigsten Voraussetzungen, um möglichst lange frei und uneingeschränkt in den eigenen vier Wänden wohnen zu können. Das Buch stellt Ideen für die Wohnungsanpassungen vor und zeigt anhand von Mustergrundrissen, wie sich Barrieren beseitigen lassen.
Verbraucherzentrale NRW, 1. Auflage 2014

Haushalt im Griff

Im eigenen Haushalt entscheiden wir, mit wie viel Chemie mir uns umgeben, wie viele Zusatzstoffe wir essen und wie sparsam wir mit Ressourcen umgehen. Es wird uns leicht gemacht, unnötige, umweltschädliche, ungesunde oder schlicht zu teure Produkte zu kaufen. Oft gibt es gute Alternativen. In diesem Buch steht, was Forscher, Blogger und Haushaltsprofis zu Themen wie Waschen, Einkaufen, Putzen und Kochen raten.
Verbraucherzentrale NRW , 2. Auflage 2020

CO-AUTORIN / LEKTORIN

Sichergehn – Verhütung für Sie und ihn

Schwangerschaftsverhütung ist für die meisten Menschen heute eine Selbstverständlichkeit. Die Broschüre möchte Männer und Frauen bei der Suche nach einer geeigneten Verhütungsmethode unterstützen. Sie gibt Informationen über Wirkung, Anwendung, Sicherheit sowie Vor- und Nachteile der Methoden.
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, 12/2017

Neues Wohnen im Alter

Wie will ich in Zukunft leben und wohnen? Und was ist, wenn ich irgendwann nicht mehr so kann wie früher? Dieses Buch geht diesen Fragen nach und stellt verschiedene Wohnformen vom Mehrgenerationenwohnen bis zur Pflege-WG vor. Es erklärt, für welche Lebenssituation welche Wohnform in Frage kommt, worauf bei der Auswahl zu achten ist und wo die Vor- und Nachteile liegen. Mit zahlreichen Berichten von Menschen, die einen Umzug gewagt haben.
Verbraucherzentrale NRW, 1. Auflage 2020

Schwangerschaft und Geburt selbstbestimmt

Während der Schwangerschaft stellen sich viele Fragen – häufig ausgelöst durch unnötige Vorsorgeuntersuchungen, Überdiagnostik und schlechte Information. Das verunsichert, schafft Ängste und führt zu Eingriffen, die nicht erforderlich sind. Der Ratgeber setzt unabhängige und fundierte Informationen dagegen.
Verbraucherzentrale NRW, 1. Auflage 2015

Das Vorsorge-Handbuch

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Sorgerechtsverfügung – praktisch in einem Ratgeber zusammengefasst. Kurze Erklärtexte erläutern, was beim Erstellen der Dokumente wichtig ist, der Praxisteil enthält alle notwendigen Vorlagen.
Verbraucherzentrale NRW, 5. Auflage 2020